dk-social-lifestyle

Berlin – Fertig fürs Bike?!

Auf dem Weg zur Arbeit ein bisschen frische Luft tanken, die Seele baumeln lassen und bereits einen Teil des täglichen Workouts erledigen. Mit dem Drahtesel oder einem sportlichen CityBike geht das in Berlin ganz wunderbar und wer alle Tücken der Ampelschaltungen kennt, ist vielleicht sogar ein bisschen schneller am Ziel als die brennstoffmobilien Verkehrsteilnehmer. Einen schönen Überblick über die guten und schnellen Fahrrouten Berlins bekommt man übrigens unter bbike.de. Continue reading „Berlin – Fertig fürs Bike?!“

Neubauvorhaben: regionale Wohnbauvorhaben, die 2016 voraussichtlich genehmigt werden.

Wohnbauvorhaben 2016 & ihre Tücken

In Pankow soll die Bevölkerung bis 2030 um 16% steigen. Das sind knapp 60.000 Menschen mehr im bereits bevölkerungsreichsten Bezirk – Stand vor dem starken Zuzug von Geflüchteten. Das Marktforschungsinstitut Empirica hat jüngst eine Wohnraum-Bedarfsstudie erstellt, die die Zahl der gewährten Asylanträge berücksichtigt. Berlinweit steigt der Basiswert dadurch von vier auf mehr als fünf Wohneinheiten je 1000 Einwohner. Zurzeit werden in Berlin ca 4.100 Wohnungen zur Miete angeboten und ca. 8.200 zum Kauf (Stand immoblienscout24 31.01.2016). Diese skizzenhafte Lagebeschreibung verdeutlicht: Mit Nachverdichtung und dem Ausbau von Dachgeschossen ist es nicht getan und dass alle 3,8 Millionen Berliner im Jahr 2030 innerhalb des S-Bahnrings wohnen werden, ist mehr als unrealistisch. Continue reading „Wohnbauvorhaben 2016 & ihre Tücken“

dk-social-statistik

Berlin auf dem Weg Richtung Zukunft

Was wird aus Berlin? Wird die Stadt in den kommenden Jahren im internationalen Standortkampf mithalten können? Wagen wir es. Einen vorsichtigen und optimistischen Blick über das Jahr 2016 hinaus. Wir haben fünf Entwicklungen herausgesucht, die zukünftig eine hohe Relevanz haben werden und die bereits angeschoben sind: das Marketing und der gute Ruf, die Hinwendung zu IT-basierendem Gewerbe und Industrie, Ausbildung hoch qualifizierter Arbeitskräfte, digitale Infrastruktur und Verkehrskonzepte zur Steigerung des Lebenskomforts. Continue reading „Berlin auf dem Weg Richtung Zukunft“

dk-social-politik

Ausblick auf die Immobilienwirtschaft 2016

Der Blick ins kommende Jahr gehört zum guten Ton von Blogs. Wer dieses Jahr die Fußballeuropameisterschaft gewinnt, wer ab 2017 im Oval Office in Washington sitzt oder welches Pferd beim ersten Trabrennen des Jahres am 07.01. in Mariendorf gewinnt, können wir nicht vorhersehen. Wohl aber können wir sagen, was bereits (so gut wie) in Stein gemeißelt ist. Continue reading „Ausblick auf die Immobilienwirtschaft 2016“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Energetische Sanierung & Eigenverantwortung

Bauherren und Eigentümer müssen ab jetzt nach der aktuellen EnEV 2014 bauen bzw. nachrüsten. Bedenkt man, dass rund ein Drittel des deutschen Energieverbrauchs auf das Wohnen entfällt, kommt man zu dem Schluss, dass die Intensivierung der Einsparmaßnahmen sinnvoll ist. Erst im Dezember haben sich die Vereinten Nationen im Angesicht des Klimawandels in Paris hohe Ziele gesetzt. Die energetische Sanierung an sich ist eine gesellschaftliche Verantwortung gegenüber der gesamten Welt. Beginnt man von dort oben auf die Verordnungen der EnEv zu schauen, ergibt sich ein kritisches Bild aus Effizienz, Kosten und Eigenverantwortung jedes Wohnenden. Continue reading „Energetische Sanierung & Eigenverantwortung“

Pressefoto zur Ausstellung des 158. AIV-Schinkel-Wettbewerb 2013

Modulares Bauen – Trend für Trends?

Modulares Bauen statt epochales Monument? Seien wir doch einmal ehrlich, den Pullover von 2012 tragen wir heute aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr. Seit mehr als 200 Jahren, genauer seit dem Ende der Französischen Revolution, gibt sich die Mode saisonal die Klinke in die Hand. Damals war es der bürgerliche Geist, der wegen des einstigen Pomps der verhassten Fürsten bei den Männern eine Ablehnung gegen jede Form von Extravaganz auslöste. Der einzig zulässige Ausdruck ihres Wohlstands war die Bekleidung der Frau. Aus dieser Zeit stammt die Anzugpflicht für den Herrn und das Abendkleid-Muss für die Frau auf repräsentativen Events. Continue reading „Modulares Bauen – Trend für Trends?“

4.0Banner

Wohnen & Leben 4.0

Heute schon den Smartphone-Timer mit dem Firmenkalender synchronisiert? Im Wetter-Widget geschaut, ob der abendliche 10 km-Lauf mit dem Wearable im Schnee stattfindet oder im Regen? Über Uber, car2go oder carsharing den Weg zur Arbeit am Frühstückstisch geplant? Oder brauchen Sie für den Sommerurlaub 2016 noch einen neuen Reisepass und haben Ihren Termin beim Bürgeramt online gebucht. Die Schnittstelle zwischen physischem Alltag und digitalen Endgeräten bestimmt zunehmend unser Leben. Dabei haben sich die Geräte beinahe lautlos in unseren Alltag integriert, ohne dass wir selber einen großen Aufwand betreiben mussten, sie zu verstehen. Continue reading „Wohnen & Leben 4.0“